Rufen Sie uns an
+49 2244 9278850
Senden Sie eine eMail
info@agilecc.de

Agile Excellence Day / 27.05.2021

Agile Excellence Day 27.05.2021

Eventdatum:

27. Mai 2021

Eventuhrzeit:

9:00

Veranstaltungsort:

Zoom / Virtuell

Der Agile Excellence Day ist ein BarCamp-Format, durchgeführt von unseren SAFe Program Consultants (SPC), Release Train Engineers (RTE), Agile Coaches, Speaker, Scrum Master, Program Owner, DevSecOps-Experten und natürlich Gästen. Gemacht und gedacht ist es für Euch, Entwickler, C-Level, Management, agile Rollen und jedem Gast, der einfach mitmachen möchte.

Event Timelines

09:00 - 09.30 Uhr / Intro und Pitch

Wir treffen uns alle zusammen in einem Call und beginnen gemeinsam den Agile Excellence Day.

09:30 - 10:15 Uhr / Slot 1

"Business Agility / Part 2: Die Kernkompetenzen", Speaker: Karsten

10:30 - 11:15 Uhr / Slot 2

Thema noch offen

11:30 - 12:15 Uhr / Slot 3

Thema noch offen

PAUSE

13:15 - 14:00 Uhr / Slot 4

"Der Business Owner in a nutshell", Speaker: Karsten
Inhalt: Rolle, Tätigkeiten, Wertigkeit, der BO und die PI Objectives und was hat das mit dem Business Value auf sich?

14:00 - 15:00 / Open Speech

Ausklang ... Wir treffen uns alle gemeinsam im großen Call und lassen den Tag mit offenen, aber gerne ausgelassenen Gesprächen ausklingen.

jetzt registrieren:

Ticket Type:

Agile Excellence Day
50 frei:
Ticketmenge:
Preis je Ticket: Free
Menge: Gesamt

Event F.A.Q.

Was ist ein BarCamp?

Wikipedia sagt:
Ein Barcamp (häufig auch BarCamp, Unkonferenz, Ad-hoc-Nicht-Konferenz) ist eine offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Barcamps dienen dem inhaltlichen Austausch und der Diskussion, können aber auch bereits am Ende der Veranstaltung konkrete Ergebnisse vorweisen (z. B. bei gemeinsamen Programmierworkshops).

Vereinfacht gesagt:
Es handelt sich um eine Konferenz, bei der die Sprecherinnen im Vorfeld nicht feststehen.
Es gibt einen festen Rahmen (Ort, Zeit, Räume, Verpflegung), der mit den Inhalten der Teilnehmenden gefüllt wird. Daher werden auch die Bezeichnungen "Teilgeberinnen" und "Teilgeber" verwendet. Die Formate, die dabei zum Einsatz kommen können, sind in der Regel nur zeitlich eingegrenzt. Beispielformate für Sessions sind:
• Vorträge
• Impulse
• Diskussionen
• Workshops
• Panels
Inhaltlich wird zwischen offenen und thematischen Barcamps unterschieden. Bei offenen Barcamps ist die Themenvielfalt durch die Interessen der Teilnehmenden gegeben, bei thematischen Barcamps können die Inhalte zum Beispiel einem Motto, einer Technologie oder einem Interesse unterstellt sein. So gibt es offene Barcamps in vielen Städten (Hamburg, Berlin, Hannover, Ruhr, …) und in nahezu allen Communities (Instagram-Camp, Agile Leipzig, Community Camp, Grill Camp, …)
Unternehmensinterne Barcamps sind in der Regel einer Thematik unterstellt, die mit dem Alltagsgeschäft zu tun hat. So eignet sich das Format zum Beispiel in der IT, bezogen auf die Produkte, die Unternehmenskultur oder einen Bereich. Aber auch ein sehr weit gefasstes Thema ("muss etwas mit dem Unternehmen zu tun haben") ist möglich.

Im Gegensatz zu anderen Formaten zeichnen sich Barcamps durch Regeln aus, die der Veranstaltung Struktur geben. Mehr dazu findet sich unter dem Punkt "Rules of Barcamp".
Einige typische Abläufe sind auf der Seite "Ablauf" skizziert.

Veranstaltungsort:

Gesamtzahl Plätze: 50 (50 frei:)
  • Zoom / Virtuell

detaillierter Zeitplan

  • 27. Mai 2021 9:00 - 15:00
Share This Events:
Add Calendar